Montag, 11. August 2014

Wieder was genäht

hallo..... ist noch jemand da, oder sind alle schon in den
verdienden Sommerurlaub. Ich habe in den letzten Tage mal wieder was für den Weihnachtsmarkt genäht,die Zeit geht ja so schnell vorbei.Obwohl mir noch nicht der Sinn nach Winter ober gar nach Weihnachten steht, aber man muß ja rechtzeitig anfangen!!!!

Die Täschchen schönen sind entstanden.


 Dann die Spitztüten, die werde ich noch schön dekoriren.

 Eine Körner-Maus.
 Ein Windlicht aus altem Leinen.
Die wunderschöne Tilda- Schnecke habe ich im Internet für weniger als 8€ ersteigert, ein echtes Schnäppchen oder.


Ich wünsche euch eine super tolle Woche.
Liebe ♥liche Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    man kann nie zu früh anfangen! Sehr schöne Dinge sind bei dir entstanden.
    Geht es dir wieder besser?
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich freue mich zu lesen, das es bei Dir gesundheitlich wieder aufwärts geht.
    Schöne Dinge hast Du gewerkelt und ich finde man kann mit den Weihnachtsvorbereitungen gar nicht früh genug anfangen, vor allem wenn man diese auf Märkten anbietet. Ich finde jedes einzelne Teil wirklich sehr schön und gelungen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ja, die Weihnachtsmärkte kommen immer schneller als man denkt....Tolle Sachen hast du gewerkelt ♥
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Whow, also die Körnermaus und die Spitztüten ... nee wie schööön! Gibt es irgendwo eine Anleitung ... es juckt so ein bisserl ind en Fingerspitzen ;o) Dir einen sonnigen Tag, die Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra ...
    Ich freue mich das Du bei meinen Nettigkeiten dabei bist . Schick mir doch bitte Deine Anschrift :))
    Begeistert bin ich von den Spitztüten und dem Windlicht ... Leider kann ich nicht wirklich nähen ...
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Du hast schon recht, man muss jetzt schon anfangen, denn Weihnachten kommt immer so plötzlich....
    Schön ist das Windlicht und die Spitztüten habe ich an Weihnachten auch genäht.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    mittlerweile ist Weihnachten ganz nah gerückt und ich staune, was du für wunderschöne Sachen genäht hast für den Markt. Die Täschchen sind süss, solche kann Frau immer gebrauchen gell ;-) über mein allerliebstes Spitztütchen freue ich mich täglich und meine Übernachtungs-Gäste ebenso, es hängt nämlich am Türgriff zum Gästezimmer und ist mit süssen Betthupferl gefüllt. Auch dein Windlicht ist zauberhaft schön geworden und die Tilda-Schnecke, wahrlich ein Schnäppchen und ne herrliche Deko. Liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen